Blue My Mind

Wenn sich der Körper plötzlich verändert
Spielfilm, Schweiz 2017
Regie: Lisa Brühlmann
Sprache: Schweizerdeutsch
Dauer: 97 Minuten
Altersfreigabe: 14 Jahre

Die 15-jährige Mia steht vor einem überwältigenden Umbruch, der ihre ganze Existenz in Frage stellt. Ihr Körper verändert sich radikal. Auch wenn sie verzweifelt versucht, die Verwandlung aufzuhalten, muss sie bald akzeptieren, dass die Natur stärker ist.

Die Unsicherheit über das eigene Ich und die körperliche Verwandlung hin zur Frau lösen bei der 15-jährigen Mia Angst und Aggression aus. Als ihre Zähen zusammenwachsen und sich ihre Haut verfärbt, wird aber klar, Mias Probleme gehen über die eines normalen Teenagers hinaus. Lisa Brühlmanns Coming-Of-Age-Drama Blue My Mind zeugt von viel Kreativität, einem unvorhersehbaren Plot und einer atemberaubenden Bildsprache.

7 Nominativen für den Schweizer Filmpreis 2018 in den Kategorien Best Screenplay, Best Film Score, Best Actress, Best Cinematography, Best Fiction Film, Best Performance in a Supporting Role, Best Film Editing.

Rom, Alice nella Città, Premio Camera D’oro 2017

Saarbrücken, Filmfestival Max Ophüls Preis, Beste Regie 2018

Lisa Brühlmann ist 1981 geboren und sowohl Schauspielerin als auch Regisseurin. Blue my mind ist ihr erster Langspielfilm. Dieser wurde am Filmfestival San Sebastian und am Zurich Film Festival gezeigt. An letzterem gewann er den ersten Preis in der Kategorie „Fokus Schweiz, Deutschland, Österreich“, den Kritikerpreis der Schweizer Filmjournalisten für den besten Erstling sowie den Filmpreis der Zürcher Kirchen. Lisa Brühlmann lebt in Zürich.

Trailer