Und morgen seid ihr tot

Die Wahrheit lässt sich nicht beweisen
Spielfilm
Schweiz, Deutschland, 2021
Regie: Michael Steiner
Sprachen: Schweizerdeutsch, Englisch
Dauer: 115 Minuten
Freigegebenes (empfohlenes) Mindestalter: 12 (14) Jahre

2011. Das junge Schweizer Paar Daniela Widmer und David Schoch wird auf seiner Reise entlang der alten Seidenstrasse in Pakistan entführt, 500 Kilometer weit ins kriegerische Waziristan verschleppt und dort an die Taliban übergeben. Fortan werden sie unter prekärsten Verhältnissen in einem Kriegsgebiet festgehalten. Gefechte und Drohnenangriffe sind an der Tagesordnung. Die Verhandlungen mit der pakistanischen, und indirekt auch der Schweizer Regierung, kommen über Monate nicht voran. Erst wird die Freilassung von Taliban-Kämpfern, später Lösegeld von über fünf Millionen Dollar gefordert. Schliesslich bleibt ihnen nur Flucht oder Tod. Nach acht Monaten Geiselhaft, gelingt ihnen als bislang einzige Zivilisten die Flucht vor den Taliban aus eigener Kraft.

Mit UND MORGEN SEID IHR TOT verfilmt Regisseur Michael Steiner die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte, die vor zehn Jahren die Schweiz in Atem hielt. Die bislang einzigen Zivilisten, denen die Flucht vor den Taliban aus eigener Kraft gelang, werden im Film von den Darstellern Morgane Ferru und Sven Schelker verkörpert. UND MORGEN SEID IHR TOT ist ein packendes Schweizer Geiseldrama, mit dem Michael Steiner klar Kritik an der damaligen Medienberichterstattung äussert.

Auswahl an Auszeichnungen:

Drei Nominationen für den Schweizer Filmpreis 2022 in Zürich. In den Kategorien Best Actor (Sven Schelker), Best Film Score (Adrian Frutiger) und Best Cinematography (Filip Zumbrunn).

Michael Steiner: Geboren 1969 in Hergiswil (Schweiz). Studium der Ethnologie, Kunstgeschichte und Filmwissenschaft an der Universität Zürich. Journalist, Pressefotograf und Regisseur für Condor Film, Zürich. Diverse Auftragsfilme und Werbespots. 2006 Schweizer Filmpreis, Bester Spielfilm für MEIN NAME IST EUGEN. Seine Komödie WOLKENBRUCH war 2019 offizieller Schweizer Beitrag für die Oscar-Verleihung.

 

Trailer